gefördert von
STIFTUNG KUNSTFONDS
und

VIA LEWANDOWSKY. BEI UNS.

1. April – 8. Mai 2021

-> zur Ausstellung 

 

Erster Teil der Ausstellungsreihe
‘Bei uns. Bei euch! Ein künstlerisches Kontinuum Chemnitz/Berlin’


Sonderöffnungszeiten Gallery Weekend Berlin:
Sa: 11 –  18 Uhr, So 11 – 15 Uhr
und nach Vereinbarung

Bitte melden Sie sich, gerne auch
kurzfristig vor Ihrem Besuch an unter:
ochs@alexanderochs-private.com 
oder +49 (0)160 91 710 710

.

.

April bis Juli 2021:
Bei uns. Bei Euch! Ein künstlerisches Kontinuum Chemnitz/Berlin.

Die Europäische Kulturhauptstadt 2025 heißt Chemnitz!
Die Band Kraftklub singt: Ich will nicht nach Berlin.

Teil der Bewerbung zur Kulturhauptstadt im letzten Jahr war die Chemnitzer Ausstellung POCHEN, zu der Via Lewandowsky, als in Berlin lebender Künstler mit seiner zweiteiligen Arbeit ‚Bei uns/Bei Euch‘ eingeladen war. ‚Bei uns. Bei Euch!‘ wird Titel und Motiv eines additiven Geschehens zwischen Chemnitzer und Berliner KünstlerInnen und MusikerInnen.

‚Bei uns. Bei Euch!‘ richtet sich in seiner Entwicklung nach Covid Regularien und greift auch die Frage auf: Treffen wir uns nun bei uns, oder bei Euch, zuhause oder draußen, im Freien? ‚Bei uns. Bei Euch!‘ berührt das Verhältnis zwischen Ost und West und der jeweiligen Kunstproduktion. Aber auch zwischen Hiesigen und Geflüchteten, wenn im Babylon Orchestra MusikerInnen aus dem Iran und Syrien, neben anderen aus Israel oder der Ukraine spielen.

Das von Neustart Kultur dankenswerterweise geförderte ‚Chemnitz-Berlin Kontinuum‘ eröffnet virtuell mit dem Teil ‚Bei uns‘ und Werken von Via Lewandowsky, die wie ‚Der Herzenmacher‘ oder ‚Die Schrankwand‘ auf Stücken aus seinem Elternhaus in Dresden basieren.

Ergänzt wird das interdisziplinäre Projekt ab Mai 2021 durch eine Leihbibliothek mit Büchern von Chemnitzer AutorInnen. Der Sammler Ivo Wessel liest aus Büchern des Erzgebirgs-Autors Karl May.

KünstlerInnen:

Carlfriedrich Claus, Wilhelm Frederking, Jay Gard, Jan Kummer, Katja Lang, Michael Morgner, Osmar Osten, Thomas Ranft.

Axel Anklam, Sven Drühl, Via Lewandowsky, Sofie B. Møller, Jan Muche, Andreas Mühe, Konrad Mühe, Manfred Peckl, Tanja Rochelmeyer, Luzia Simons. 

MusikerInnen: Babylon Orchestra und Bikini Kommando. 

Ivo Wessel, Peter Brasch, Lothar-Günther Buchheim, Hedwig Courths-Mahler, Peter Härtling, Kerstin Hensel, Stephan Hermlin, Stefan Heym, Hadayatullah Hübsch, Walter Janka, Reiner Kunze, Erich Loest, Karl May, Irmtraud Morgner, Heiner Müller und Rolf Schneider und weitere. 

Bei KERBER art erscheint ein Buch mit einem Text von Anja Richter, Kuratorin bei den Kunstsammlungen Chemnitz. 

Aufgrund der Pandemie können wir Sie aktuell nur bei Anmeldung, mit einem Schnelltest und Maske empfangen. Schnelltests erhalten Sie täglich von 8 – 20 Uhr, 5 min fussläufig von der Galerie, im Medicare Testzentrum, Leibnizstraße 72, Tel. 0176-668 59 092. Bitte melden Sie sich für den Ausstellungsbesuch an unter: ochs@alexanderochs-private.com

 

   FURTHER ONLINE SHOW ON VIEW

FEMALE GAZE
online exhibition curated by Silke Tobeler