Für die chinesische Künstlerin Duan Yafeng, geboren 1973, ist die Natur Spiegel der Seele und der Stoff, aus dem sie schöpft, ist das Geistige. Die künstlerische Gestaltung ist ein Vehikel, sich der Wirklichkeit anzunähern, sie zu untersuchen und mit malerischen Mitteln in andere Räume zu transferieren. Ihre Bilder zeugen von der Idee eines Energie-Hauchs, der sich in der Großen Leere ausbreitet und dank seiner konstitutiven Faktoren Yin und Yang zu allen Manifestationen der Existenz gerinnen und gleichzeitig in ihr wieder vergehen können.

Werke